Endurotraining 2015

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Endurotraining 2015

Vom 18.09. - 20.09.2015 nahmen Heiko und Ich an einem Endurotraining bei Ralf Moeglich von Gravel Travel teil.    Jutta begleitete uns als Kamerafrau, im Gelände fahren bringt Ihr keinen Spaß.

Da es Tage vorher rund um Hanstedt nur geregnet hatte und das geplante Übungsgelände, sowie der Übungsplatz des ADAC in Lüneburg nicht befahrbar waren, suchte Ralf für uns eine Ausweichmöglichkeit zum fahren.

In der Kiesgrube eines Bekannten von Ralf ging es dann zur Sache. Meine Offroad-Kenntnisse beschränkten sich bisher nur auf das Befahren von Feldwegen und auf die Pisten in Namibia, die Ralf ja als Straßen bezeichnet. Kleinere Hügel bin ich das letzte mal vor über 40 Jahren, mit einer 125er Enduro, mal rauf und runter gefahren. Also alles auf Null gestellt und abgewartet was so kommt. Ausser uns fuhr noch Guido mit, sowie Arne und Dorothea die Kinder von Annette. Ralf wurde unterstützt von Benny und Nico, die uns auch entsprechende Tipps zum Fahren gaben.

Na seht halt selbst, auf dem Video und den Fotos. Es war kein Zuckerschlecken.

Da Heiko und ich mir je eine oder auch mehrere Rippen geprellt haben, fiel für uns der zweite Tag des Trainings aus.

Abschließend können wir aber sagen, dass auch der eine Tag unter Ralf´s, Benny´s und Nico´s Anleitung sehr viel gebracht hat.

  • Wir wissen jetzt wie man auf losem Untergrung richtig bremst.
  • Wie man einen Hügel richtig runterfahren sollte.
  • Dass man auch auf losem Untergrund im Damensattel auf einem Bein oder stehend auf einem Moped fahren kann und
  • das Stürzen Schmerzen bereitet :-)
  • Wir fahren jetzt auf jeden Fall sicherer im Gelände.

 

Es hat uns mit allen gemeinsam richtig Spaß gemacht und für das leibliche Wohl war von Annette und Ihrer Familie bestens gesorgt. Danke für alles!

 

Zur Fotogalerie "Endurotraining 2015"

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.